Grußworte

Hinterlassen Sie einen Gruß!
  • Norbert Kleinle, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Groß-Gerau

    Kleinste hessische Kleinkunstbühne - tolles Ambiente - professionelles Programm mit viel Herzblut! Eine echte Empfehlung für den Kreis Groß-Gerau! Wir sind dabei - weiter so!

  • Anette Neumann, Stiftungsmanagerin der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau

    Seit mehr als 30 Jahren Kleinkunst vom Feinsten – ich gratuliere zu diesem Erfolgskonzept.

    Eine wunderbare Atmosphäre und ein tolles abwechslungsreiches Programm laden ein zum Abschalten und Genießen.

    Dabei setzt Ihr nicht nur auf bekannte Künstlerinnen und Künstler sondern bietet auch dem künstlerischen Nachwuchs aus dem Kreis eine Plattform, z. B. auf der „Babbelbank“ mit den Döring-Brüdern und ihrem Programm „Vun de Gass erunner“. In meinen Augen ein besonderes Highlight.

    Ich freue mich, dass wir mit der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau Euer großes Engagement seit Jahren unterstützen können.

  • Jochen Melchior, Konzertfotograf und Kulturmensch

    Café Extra - ein Sechser im Lotto für Büttelborn und den Kreis Groß-Gerau. Über Jahre hinweg ein ausgesprochen tolles Programm, immer mit einem feinen Gespür für aufstrebende Künstler. Dahinter steht ein kompetentes Team, das mit großer Leidenschaft ein solches Kleinod am Leben hält. 

    Liebes Café Extra, bleib so wie Du bist. Strahle, lächle, sing mit uns. Lass uns weiterhin für einige Stunden den Alltag ausblenden.

    Liebes Büttelborn, erhalte und pflege Dein Café Extra. Jeden Cent den Du, liebes Büttelborn, am Café Extra einsparst macht Dich auf Dauer ärmer!

  • Ralf Baitinger, Livemusiker diverser Kultbands der Region, Kulturamtsleiter Mörfelden-Walldorf

    Es ist mir als Gast und Künstler immer wieder ein Vergnügen und eine Ehre, zu Euch zu kommen. Ob mit „Orange Box“, „Molly Alone“ oder letztendlich mit „Handkäs mit Orange“ (ihr seid unser Gründungsort und für uns inzwischen so was wie unser Wohnzimmer!): es macht immer Spaß, bei Euch dem Publikum „auf dem Schoß“ zu sitzen!

    Die unvergleichliche Atmosphäre ist allerdings nicht nur der Räumlichkeit zu schulden, sondern auch der Herzlichkeit und Professionalität, mit der man hier begrüßt und betreut wird.

    Bitte macht noch ewig weiter so! Das Cafe Extra ist ein Stern am hessischen Kulturhimmel!

  • Uwe Vogel, Initiator Reinheimer Satirelöwe - Kulturamt Reinheim

    Gönnen Sie sich doch mal ein „Extra“!

    Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

    auf der richtigen Homepage sind Sie ja bereits. Wir empfehlen Ihnen: Gehen Sie ins „Café“!
    Das „Café Extra“, die kleinste hessische Kleinkunstbühne mit vielen „großen“ Künstlern ist in jedem Fall eine besondere Empfehlung von uns und einen Besuch von Ihnen wert.

  • Axel S., Moderator und Jongleur - Achterbahn Ginsheim-Gustavsburg

    Seit 25 Jahren ist das Café Extra unter Künstlern und Kleinkunstfans aus ganz Deutschland ein Begriff. Warum? Euer Ruf eilt euch voraus: Künstler reisen durch die ganze Welt, treten jede Woche an anderen Orten auf – und dann kommen sie zu euch nach Büttelborn und fühlen sich, wie zu Hause!

  • Christian Döring, Kabarettist, und mit Udo Döring Gastgeber bei „Vun de Gass erunner“

    Ei Gude Ihr Leser, Zuschauer, Briefschreiber, Apper und Sonst-wie-Interessierte.

    Es gibt drei wunderbare Gründe fürs Kommen: das erstklassige Programm, die super Sitzplätze, das geniale Organisationsteam. Wir Künstler lieben jedenfalls das Engagement der Café-Extra-Macher und deshalb besonders auch diese persönliche, dichte Live-Athmosphäre - die funktioniert im Notfall sogar mit zwei Meter Abstand und Mund-Nasen-Augenschutz! Deshalb kein Drumrumgerede: es ist geil! Es macht Spaß! Unbedingt hingehen! Kleinkunst ganz groß!

  • Michael Ihringer, Förderverein Kabarett und Chanson e.V.

    Das Café Extra unterstützt die Südhessischen Kabarettnächte von Anfang an als aktiver Bühnenpartner. Das ehrt uns sehr, denn schließlich ist Hessens kleinste Kleinkunstbühne ohne jeden Zweifel eine der etablierten Größen in der lokalen Kabarettszene. Wir freuen uns darauf, dem Publikum auch in Zukunft gemeinsam spannende Neuentdeckungen zu präsentieren, die es so noch nicht gesehen hat.

  • Holger Gries, Hotel Monika

    Cafe Extra- von der Dorfschule zum künstlerischen Kleinod.
    Ich denke mit einem Schmunzeln an die Zeit zurück, als ich 1971 im Cafe Extra meinen ersten Schultag hatte.

    Feines, abwechslungsreiches und künstlerisch anspruchsvolles Programm in persönlicher und einzigartiger Atmosphäre.

Lassen Sie einen Gruß da!

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Optional: Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme

Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.

Optional: Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme

Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.